Nachdem ich die letzten zwei Jahre den Weltgeschichtentag in Tübingen organisiert habe, war es nun an der Zeit diese Aktion nach Balingen zu holen. Zwei wunderbare Kollegen, Naceur Charles Aceval aus Weil im Schönbuch und Kolja aus Blaubeuren, habe ich dazu eingeladen. In den mitunter charmantesten Cafés und Geschäften der Balinger Innenstadt gab es einen Nachmittag Erzählungen von „Weisen Narren“.

Vielen Dank an die Kollegen für das gemeinschaftliche Erzählen, besonderen Dank an alle teilnehmenden Geschäfte und Cafés und Danke an alle Unterstützer und Sponsoren. Hier einige Impressionen und der Artikel dazu aus dem Zollern-Alb-Kurier.